TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

Angriffsspiel der Dachse läuft weiter auf Hochtouren

43:31 Sieg gegen Isar-Loisach
07.10.2023

Die Vorzeichen vor dem Spiel gegen die HSG Isar-Loisach waren gut. Nahezu alle Feldspieler waren mit an Bord und auch wieder zwei gelernte Torhüter im Kader. Somit war die Marschroute für das Abschlussspiel der großen Saisoneröffnung das Tempo hochzuhalten und den Gästen keine Zeit zum Verschnaufen zu geben.
Die Mannschaft konnte diese Vorgaben von Coach Carsten Rösler beim ungefährdeten 43:31 (23:15) Erfolg mit Bravour umsetzen und knackte wie in beiden vorangegangen Spielen die 40-Tore-Marke.

Moritz Krause eröffnete den Weilheimer Torreigen und durch Treffer von allen Positionen konnte man sich früh absetzen. Spätestens nach einem Dreierpack von Phillip Bauer zum 10:5 (12.) zeichnete sich ab, dass die Dachse am heutigen Tag nur schwer zu stoppen sein würden. Der überfallartige Angriff war von den Gästen überhaupt nicht zu bremsen und nahezu im Minutentakt konnte man den gegnerischen Torhüter überwinden. Lediglich die Abwehrarbeit ließ in der ein oder anderen Situation zu wünschen übrig, was bei dieser deutlichen Führung aber auch zu verkraften war.

Mit acht Toren Vorsprung ging es in die Halbzeit und im Prinzip war die Partie hier bereits entschieden. Dennoch wollte man das letzte Aufbäumen der kampfstarken Wolfratshausener direkt im Keim ersticken. Näher als auf sechs Tore (26:20, 35.Minute) sollten die Gäste aber nicht mehr herankommen, da der starke Benjamin Jilg im Tor u.A. drei Strafwürfe parierte. Carsten Rösler verteilte die Minuten gut und die vielen Wechsel taten dem Spielfluss keinen Abbruch. Problemlos erspielten die Dachse sich weiter gute Torchancen, wurden im Abschluss nun aber etwas nachlässiger. Dem hohen Tempo waren die Gäste aber weiterhin nicht gewachsen und so pendelte die Partie bei einem Vorsprung zehn Toren dem Ende entgegen. In der 45. Minute gab es dann noch ein schönes Comeback, als Andreas Böhm nach vier Jahren studien- und arbeitsbedingter Handballpause seine Rückkehr ins Tor der Dachse feierte und gleich ein paar gute Paraden zeigen konnte. Ebenfalls schön, dass noch einige Isar-Loisacher der Einladung zur Saisoneröffnungsparty gefolgt sind. Durch den Sieg steht man aktuell mit 4:2 Punkten auf Platz 4 und kann von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Am kommenden Sonntag um 18:30 Uhr erwartet die Dachse dann aber eine kniffligere Aufgabe, wenn es zum Tabellenzweiten nach Herrsching geht. Das Derby erscheint auf dem Papier nach einem Spiel der Gegensätze, wenn der beste Angriff der Liga (Dachse 41 Treffer pro Partie) auf die beste Defensive (Herrsching 24,5 Gegentore pro Partie) trifft. Die Mannschaft freut sich über jeden Zuschauer, der den Weg an den Ammersee auf sich nimmt.

Es spielten: Andreas Böhm, Benjamin Jilg (beide TW), Nicolas Beinlich (10/2 Siebenmeter), Phillip Bauer (7), Moritz Krause (5), Tim Spiegler (5), Florian Stanzel (5), Luca Kessel (3), Benjamin Leppert (2), Maximilian Osthöver (2), Ben Rösler (2), Andreas Kunz (1), Timo Weinmann (1)

Weitere Berichte

Weitere BErichte

13.04.2024 -

Der Förderverein knackt die 100!

Zehnjähriges Jubiläum und erstmals dreistellige Anzahl Mitglieder

13.04.2024 -

Zwoate feiert überzeugenden Heimsieg zum Schluss

Platz acht gewahrt

13.04.2024 -

Ein langer Tag für alle Handballer

Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier

13.04.2024 -

Herren 1 mit Topspiel zum Jahresabschluss

Großer Heimspieltag mit Damen und Herrenteams zum Saisonende

16.03.2024 -

Letztes Inselturnier der Saison

Mini-Turnier in Partenkirchen

13.04.2024 -

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Letzter Heimspieltag und Saisonabschlussfeier

23.03.2024 -

Damen verlieren nach schlechter erster Hälfte erneut

29:26 Niederlage in Landsberg

23.03.2024 -

Sieben Dachse holen sich den siebten Sieg in Folge

24:30 Erfolg in Immenstadt

17.03.2024 -

Dachse mit Krimi-Sieg im Topspiel

29:28 Erfolg gegen HSG Würm-Mitte

17.03.2024 -

Damen verspielen 4 Tore Vorsprung in den Schlussminuten

20:20 Unentschieden gegen Eichenau

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394