TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

H1 bestätigt Aufwärtstrend

20.11.2022

Die Marschroute vor dem Heimspiel gegen den TSV Herrsching II war klar: nach den beiden Niederlagen gegen die Aufstiegsfavoriten HSG Würm-Mitte und SC Unterpfaffenhofen/Germering, sowie dem Punktgewinn bei der HSG Isar-Loisach, sollte im Derby unbedingt der erste Sieg eingefahren werden.

So starteten die Dachse hochkonzentriert und motiviert in die Partie und ließen von Minute eins an keine Zweifel aufkommen, wer die Partie als Sieger verlassen würde. Nach einem Dreierpack von Timo Weinmann zum 3:1 (6.) kam man durch variables Angriffsspiel und konsequente Chancenverwertung von allen Positionen immer wieder zum Torerfolg. Da der Abwehrverbund in der ersten Halbzeit geschickt agierte und Torhüter Benedikt Blacek einige Paraden verbuchte, konnte man sich bereits eine beruhigende 16:8 (24.) Führung herausspielen. Herrsching verkürzte bis zur Pause zwar noch auf 17:11, dennoch konnten die Gastgeber mit einem zufriedenen Gefühl in die Kabine gehen.

In Halbzeit zwei spielten die Dachse die Breite des Kaders voll aus und konnten den Vorsprung kontinuierlich auf bis zu 13 Treffer ausbauen (32:19, 50.Minute). Man hatte die Gäste vom Ammersee an diesem Tag vollkommen im Griff und alles sprach für einen Kantersieg. In den letzten Minuten ließ dann jedoch die Konzentration und Einsatzbereitschaft etwas nach. Vorne wurden zu viele Fehler gemacht und die bis zum Schlusspfiff kämpfenden Gäste bestraften dies mit Treffern aus der ersten und zweiten Welle. Der 36:30 Erfolg geriet dennoch nie in Gefahr und die Dachse haben den ersten Schritt raus aus dem Tabellenkeller gemacht.

Weiter geht es bereits am kommenden Sonntag mit der Nachholpartie gegen den Landesligaabsteiger aus Immenstadt. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Jahnhalle.

Für Weilheim spielten:
Benedikt Blacek, Benjamin Jilg (beide im Tor), Lukas Schwendele (7/2 Siebenmeter), Tim Spiegler, Timo Weinmann (beide 5), Felix Becker (4), Andreas Kunz, Korbinian Wimmer (beide 3), Nicolas Beinlich, Lorenz Bernhardt, Fabian Löffler, Maximilian Osthöver (alle 2), Phillip Bauer (1), Benjamin Leppert

Weitere Berichte

Weitere BErichte

04.12.2022 -

wB festigt Platz 2 in der Landesliga

Heimsieg gegen Niederraunau

04.12.2022 -

Damen wieder in der Erfolgsspur

Derbysieg gegen Schongau

03.12.2022 -

Siegesserie der Zwoaten endet

Knappe Niederlage in Waltenhofen

03.12.2022 -

D-Jugend holt ersten Saisonsieg

Spieltag in Eichenau

27.11.2022 -

Heimerfolg gegen den TV Immenstadt

Herren 1 gewinnen unnötig knapp

27.11.2022 -

Damen mit erster Niederlage

25:23 in Bruck

20.11.2022 -

Serie äußerst knapper Niederlagen geht weiter

mD in Bad Tölz

20.11.2022 -

Minis in Schongau

Inselturnier mit drei Weilheimer Mannschaften

20.11.2022 -

Sieg und Niederlage für wB in der Landesliga

Dünne Kaderdecke für Doppelspielwochenende

20.11.2022 -

H1 bestätigt Aufwärtstrend

Erster Saisonsieg im Derby gegen Herrsching

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394