TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

E-Jugendturnier in Bad Tölz

13.02.2022

Am Sonntag ging es für die fortgeschrittenen E-Jugendlichen bereits um 7:45 Uhr nach Bad Tölz zum Turnier. Trotz der respektablen Uhrzeit für einen Sonntagmorgen, herrschte unter den 13 Spielern beste Stimmung und Vorfreude auf die beiden Partien gegen den TV Bad Tölz und den TSV Herrsching. Leider war die Anreise mit Umziehen und Aufwärmen verhältnismäßig knapp geplant, sodass die Kinder zwar nicht gänzlich unaufgewärmt, aber nicht komplett fokussiert und vorbereitet in das erste Spiel gegen den Gastgeber geworfen wurden. Dementsprechend war die erste Halbzeit auch von Hektik geprägt, Bälle wurden weggeschmissen, die Zuordnung in der Manndeckung vernachlässigt. Nach und nach kamen die Weilheimer mehr ins Spiel und konnten ihre Überlegenheit in Tore ummünzen, sodass zur Pause eine knappe Führung zu Buche stand. Für den zweiten Spielabschnitt nahm man sich vor, ruhiger, aber konsequenter zu spielen – im Angriff als wie auch in der Verteidigung. Die Spieler setzten die Vorgaben unmittelbar um und es konnten einige sehenswerte Treffer erzielt werden. Auch die Abwehr war stabiler. Am Ende konnte, dank der stetigen Leistungssteigerung, ein zunächst durchwachsenes Spiel souverän zu gewonnen werden.
Im zweiten Spiel des Tages hieß der Gegner TSV Herrsching. Hier war die Marschroute klar vorgegeben. Von Sekunde eins ab, volle Konzentration in der Abwehr und dann mit Tempo Richtung gegnerisches Tor. Wie gesagt so getan. Die kompletten 30 Minuten des Spiels zogen die 13 Spieler an einem Strang. Besonders hervorzuheben ist hier die starke und vor allem körperlich (fair) gespielte Manndeckung. Dementsprechend kam es zu vielen erzwungenen Ballgewinnen, die in teils schön herausgespielten Toren, teils in sehenswerten Einzelaktionen endeten. Nach dem Spiel war man nicht nur um einen Sieg, sondern auch um die wahrscheinlich beste Mannschaftsleistung der Saison reicher.
Nach beiden Spielen lässt sich von Trainerseite stolz schlussfolgern, dass das Training seine Früchte trägt. Ein großes Lob hier an die komplette Mannschaft – denn trotz der Coronasituation, Schulaufgaben, etc. herrscht, besonders unter den Fortgeschrittenen, eine äußerst hohe Trainingsbeteiligung. Schön, dass sich die Kids selbst für ihren Fleiß belohnen konnten!

Weitere Berichte

Weitere BErichte

29.01.2023 -

Zwoate zur Saison-Halbzeit auf dem Treppchen

Letztendlich ungefährdeter Sieg gegen die HSG Würm-Mitte II

28.01.2023 -

Drama-Derby endet mit Remis

Spitzenspiel der Damen in Murnau

22.01.2023 -

Zwoate fährt glanzlosen Heimsieg ein

Ungefährdeter Sieg gegen Mindelheim

22.01.2023 -

Dachse feiern siebten Sieg in Serie

Platz drei zur Halbzeit der Saison für die Erste

21.01.2023 -

Neujahrsfeier der Handballer

Winterliches Fest am Zotzenmühlweg

21.01.2023 -

Doppelsieg knapp verpasst

mD in Murnau

14.01.2023 -

wB mit Unentschieden gegen den FC Bayern

Ausbaufähige Chancenverwertung verhindert Sieg

14.01.2023 -

Teuer bezahlter Sieg beim Schlusslicht

Souveräner Auswärtserfolg in Ottobeuren

15.01.2023 -

Zwoate verliert in Gröbenzell

Knappe Niederlage beim Spitzenreiter

21.01.2023 -

Neujahrsfeier der Handballer am 21.01.23

Fackelwanderung, Handball WM, Grillen, After-Match-Party

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394