TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

Ein langer Tag für alle Handballer

13.04.2024 - Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier

Nachdem mit einem kleinen Mini-Turnier, einem Damenspiel und zwei Herrenspielen schon ein ausführliches Programm in der Jahnhalle geboten war, kamen knapp 80 Handballerinnen und Handballer im TSV-Sportzentrum zur Jahreshauptversammlung der Abteilung zusammen. Bevor es das dringend nötige und gute Essen gab, gab es noch allerlei Berichte aus der Abteilung zu hören. Dabei war es nicht mit den kurzen Berichten der Trainerinnen und Trainer aller Teams getan: auch das Bewirtungsteam, die Schiedsrichter, Abteilungsleitung, Kassiererin und die Jugendleitung berichteten über das vergangene Jahr und die anstehenden Vorhaben im kommenden Jahr.

„Uns war es ein Anliegen, allen Gruppen, Helfern und Teams im Verein Sichtbarkeit zu verschaffen“, berichtet Andrea Wichtl, 1. Abteilungsleiterin. So konnte zum Beispiel Sebastian Esser, einer unserer Vielpfeifer für mehr Unterstützung der Schiedsrichter werben. „Das ist ein großes Thema und wir werden das auch im Rahmen der Mitgliederentwicklung über die Jugendteams hinweg stärker forcieren“, schlägt Jugendleiter Sylvester Wolf in die gleiche Kerbe. Auch für die Jugendarbeit warb der Jugendleiter und konnte mit guten Zahlen aufwarten: „Wir haben es im vergangenen Jahr gut geschafft, neue Mitglieder für unseren Sport zu begeistern, u.a. durch einen Handballtag, an dem sich 140 Kids einen Vormittag lang bewegt haben. Der Zuspruch speziell in den Kinderteams ist enorm und wenn das so weitergeht, kommen wir echt an die Kapazitätsgrenzen. Gleichzeitig haben wir es durch viele Aktionen, bei denen wir in Summe über 500 Übernachtungen gesammelt haben, geschafft, in den Jugendmannschaften den Teamgeist zu stärken und am Ende die langfristige Bindung zu unserer Abteilung zu intensivieren.“ Auch die finanzielle Situation für die Handballer ist sehr solide, wie Kassiererin Birgit Schuster darlegte. Entsprechend wurde die Kassenführung einstimmig entlastet.

Als einen der letzten Programmpunkte wurde Sebastian Esser von der Abteilungsleitung für sein langjähriges Engagement als Unparteiischer geehrt. „Wenn wir Leute wie den Sebi nicht hätten, die pro Saison einige Dutzend Spiele pfeifen, hätten wir ein noch viel größeres Problem“, gesteht Michael Sander, 2. Abteilungsleiter.

Weitere Berichte

Weitere BErichte

03.05.2024 -

Einladung zu den Sommerwochenenden für die Jugendteams

Hüttenwochenende, Handballcamp, Inzell

20.04.2024 -

mC übersteht erste Runde der Oberliga-Qualifikation

Souveräner Einzug in die nächste Runde

19.04.2024 -

Jugendabend mit 40 Jungdachsen

Jeder soll seinen Platz im Sport finden

13.04.2024 -

Damen mit Derbysieg im letztem Saisonspiel

28:25 Erfolg gegen Oberhausen

13.04.2024 -

Dachse beenden Saison auf Rang 3

28:28 gegen Waltenhofen zum Abschluss

13.04.2024 -

Der Förderverein knackt die 100!

Zehnjähriges Jubiläum und erstmals dreistellige Anzahl Mitglieder

13.04.2024 -

Zwoate feiert überzeugenden Heimsieg zum Schluss

Platz acht gewahrt

13.04.2024 -

Ein langer Tag für alle Handballer

Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier

13.04.2024 -

Herren 1 mit Topspiel zum Jahresabschluss

Großer Heimspieltag mit Damen und Herrenteams zum Saisonende

16.03.2024 -

Letztes Inselturnier der Saison

Mini-Turnier in Partenkirchen

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394