TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

Erste Heimniederlage für die Zwoate

32:37 gegen Partenkirchen
03.12.2023

Mal wieder trat die Zwoate mit dünner Personaldecke an, diesmal stand der derzeit drittplatzierte TSV Partenkirchen auf dem Programm. „Eigentlich hatten wir überhaupt nur auf den Außenpositionen Wechselmöglichkeiten“, hadert Coach Sylvester Wolf mit der Kadersituation.

Bis zum 4:4 nach knapp zehn Minuten konnten die Dachse dennoch gut mithalten, ehe sich die Gäste bis zur Pause Stück für Stück absetzen konnten. Mit 12:18 ging es in die Pause. „Eigentlich gehen wir ohne Not mit so einem großen Rückstand in die Pause. Vorne haben wir uns leider ohne Ball nicht genug bewegt. Dadurch konnte Partenkirchen viele Bälle rausfangen und wir waren dem Tempospiel nicht gewachsen.“ Vor allem die Kreisanspiele waren ein großes Manko im Weilheimer Spiel. Allein in der ersten Halbzeit landeten sieben dieser Pässe in den Händen des Gegners.

Die zweite Hälfte verlief ohne große Vorkommnisse, der TSVP spielte seinen Vorsprung souverän ins Ziel, auch wenn die zweite Hälfte ausgeglichen war. „Uns fehlten dann auch die Wechselmöglichkeiten, um uns nochmal aufzubäumen. Aber ich bin trotzdem stolz auf das Team, wir haben bis zum Schluss gut dagegen gehalten. Mit zwei zusätzlichen Rückraumspielern hätten wir heute schon was holen können.“

Durch die 32:37-Niederlage verlieren die Weilheimer mehr und mehr den Anschluss an das obere Tabellendrittel, während die Gäste durchaus Ambitionen nach oben haben dürfen. „Wenn wir bis Weihnachten noch zwei Punkte holen, war die Hinrunde auf jeden Fall ein Erfolg, unser Ziel ist weiterhin der Klassenerhalt“, gibt Wolf das Ziel für die stade Zeit vor. „Mehr ist realistisch gesehen mit der dünnen Personaldecke aktuell nicht drin.“

Die Chance auf die nächsten beiden Punkte bietet sich gleich am kommenden Wochenende beim Kellerkind aus Dietmannsried. Mit 5:13 Punkten sind die Allgäuer akut abstiegsgefährdet, konnten aber schon mit einer knappen Heimniederlage gegen die zweitplatzierten Sonthofener aufhorchen lassen.

Weitere Berichte

Weitere BErichte

17.02.2024 -

Zwoate muss sich deutlich geschlagen geben

41:26 beim Verfolger Ottobeuren

18.02.2024 -

D1 gewinnt Turnier in Biessenhofen

D1 gewinnt auch drittes Turnier in 2024

10.02.2024 -

Minis beim Inselturnier in Herrsching

Ein langer Nachmittag für die Fortgeschrittenen

10.02.2024 -

Zwoate ringt Partenkirchen nieder

32:31-Auswärtssieg beim Tabellensechsten

07.02.2024 -

Zwoate holt sich Klatsche beim Tabellenzweiten ab

41:24 gegen SC Unterpfaffenhofen/Germering II

04.02.2024 -

Zwoate schafft nur Remis gegen Mindelheim

30:30 gegen Tabellenletzten

04.02.2024 -

Dachse siegen 26:24 gegen Herrsching II

Torhüter Andi Böhm wird zum Matchwinner

04.02.2024 -

Damen feiern Derbysieg

25:18 Erfolg gegen Murnau

28.01.2024 -

Damen unterliegen dem Tabellenführer

23:20 Niederlage bei Herrsching II

26.01.2024 -

Neujahrsfeier der Handballabteilung

Public Viewing mit 130 Dachse-Fans

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394