TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

Siegerlächeln trotz Niederlage

wA zuhause gegen Jugendbundesligisten
22.10.2023

Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel war das Heimspiel gegen die favorisierten Schwabmünchnerinnen mit Spannung und ein wenig Unbehagen erwartet. Doch der Heimsieg von vergangener Woche und das Wissen sich mit einer größeren Mannschaft den Gegnerinnen stellen zu können, gab uns Mut und Hoffnung.

Nach einem, zu erwartenden rasanten Start der Schwabmünchnerinnen konnten die Weilheimerinnen das 0:3 schnell zu einem 3:4 umwandeln. Schnell war klar, dass dieses Spiel nicht so chancenlos ist, wie es vielleicht gewirkt hatte. Das schnelle und präzise Angriffsspiel der gegnerischen Mannschaft führten schnell zu einem 5:11in der 14. Minute. Doch auch die Weilheimerinnen konnten beweisen, dass ihr Angriff nicht ganz ohne ist und der TSV zurecht in der Bayernliga spielt, so stand es in der 19. Minute 8:11, denn auch die Abwehr glänzte und die Gegner konnten in 5 Minuten kein Tor erzielen. Bis zur Halbzeit zogen die Gegnerinnen noch mal an und so kam es zum Halbzeitstand 10:16. Nach einer motivierenden Ansage unseres Trainers Lukas Schwendele ging es nach der Pause zurück auf die Platte.

Ein schneller Start der Gäste aus Schwabmünchen und Zeitstrafen gegen unsere Heimmannschaft führten dazu, dass sich die Gegner zu einem Zwischenstand von 14:23 absetzen. Doch der Kampfgeist und der Wille der Weilheimerinnen waren bei einem Rückstand von 9 Toren nicht abgeflacht. Ab der 43. Minute konnten die Jungdachsinnen durch eine gutabgesprochene Abwehr, einer guten Torhüterin und schnelle Torabschlüsse aufholen. Die Weilheimerinnen konnten sich ran arbeiten zu einem 24:26.

Doch in den letzten drei Minuten konnte der Abstand, durch nicht gefangene Bälle und anderen Konzentrationsfehlern nicht noch verkleinert werden. So endete das Spiel voller Spannung mit einem 24:28. Doch trotz der knappen Niederlage ließen die Spielerinnen den Kopf nicht hängen. Sie waren stolz der vollen Jahnhalle ein schnelles, spannendes und einfach schönes Handballspiel bieten zu können und es den bis dato ungeschlagene Gegnerinnen aus Schwabmünchen schwer gemacht zu haben.

Die zufrieden lächelnden Spielerinnen schauen mit erhobenen Haupt dem nächsten Spiel in Ottobeuren entgegen.

Weitere Berichte

Weitere BErichte

13.04.2024 -

Der Förderverein knackt die 100!

Zehnjähriges Jubiläum und erstmals dreistellige Anzahl Mitglieder

13.04.2024 -

Zwoate feiert überzeugenden Heimsieg zum Schluss

Platz acht gewahrt

13.04.2024 -

Ein langer Tag für alle Handballer

Jahreshauptversammlung und Saisonabschlussfeier

13.04.2024 -

Herren 1 mit Topspiel zum Jahresabschluss

Großer Heimspieltag mit Damen und Herrenteams zum Saisonende

16.03.2024 -

Letztes Inselturnier der Saison

Mini-Turnier in Partenkirchen

13.04.2024 -

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Letzter Heimspieltag und Saisonabschlussfeier

23.03.2024 -

Damen verlieren nach schlechter erster Hälfte erneut

29:26 Niederlage in Landsberg

23.03.2024 -

Sieben Dachse holen sich den siebten Sieg in Folge

24:30 Erfolg in Immenstadt

17.03.2024 -

Dachse mit Krimi-Sieg im Topspiel

29:28 Erfolg gegen HSG Würm-Mitte

17.03.2024 -

Damen verspielen 4 Tore Vorsprung in den Schlussminuten

20:20 Unentschieden gegen Eichenau

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394