TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

wB unterliegt deutlich in Haunstetten

Tabellenplatz zwei vorerst verloren
05.03.2023

Im vorletzten Auswärtsspiel mussten die Weilheimerinnen am Sonntagvormittag in Augsburg antreten. Nachdem man im Hinspiel eines der besten Spiele zeigte, rechnete man sich gegen den Tabellennachbarn auch für das Rückspiel Chancen aus.

In der ersten Hälfte zeichnete sich das erwartete Spiel auf Augenhöhe ab, in welchem mal die eine und mal die andere Mannschaft mit einem Tor in Führung lag. Die einzige zwei Tore Führung hatten die Gastgeberinnen (11:9, 21. Minute), doch Leonie konnte kurz vor der Pause noch auf ein Tor verkürzen.
Mit der Abwehrleistung konnte man bis hierhin zufrieden sein und Sina konnte besonders gegen die Würfe von den Außenpositionen gute Paraden zeigen. Problematisch zeigte sich eher das Passspiel im Angriff. Hier leistete man sich – auch aufgrund des ungewohnten Haftmittels – zu viele ungenaue Pässe und schenkte so reihenweise Bälle her. Das dies ein paar mal vorkommen dürfte, war im vorhinein klar, einige nicht gefangene Bälle, ließen sich aber nur mit Unkonzentriertheit erklären.
Diese Fehler wollte man nun reduzieren und vorne auch vermehrt die Würfe aus der zweiten Reihe suchen. Den Start verschliefen die Mädels allerdings komplett und die Augsburgerinnen konnten sich schnell auf 17:12 (31.) absetzen. Weder die folgende Auszeit, noch eine Abwehrumstellung ein paar Minuten später, zeigte die gewünschte Wirkung, da die Abwehrarbeit im zweiten Durchgang nahezu komplett eingestellt wurde. Während Haunstetten weiter nach Belieben zu Torerfolgen kam, leisteten sich die Jungdachsinnen erneut zu viele Ballverluste. Als Lichtblick lässt sich im zweiten Durchgang Johanna hervorheben, die aus dem Rückraum viel Torgefahr ausstrahlte.
Letztlich endete die Partie mit einem verdienten 30:22 Erfolg des TSV Haunstetten, wodurch sie uns nun erstmal vom zweiten Tabellenplatz verdrängen. Weiter geht es für die Mannschaft am 19.03. mit dem letzten Spiel der Saison beim TSV Niederraunau.

Weitere Berichte

Weitere BErichte

17.02.2024 -

Zwoate muss sich deutlich geschlagen geben

41:26 beim Verfolger Ottobeuren

18.02.2024 -

D1 gewinnt Turnier in Biessenhofen

D1 gewinnt auch drittes Turnier in 2024

10.02.2024 -

Minis beim Inselturnier in Herrsching

Ein langer Nachmittag für die Fortgeschrittenen

10.02.2024 -

Zwoate ringt Partenkirchen nieder

32:31-Auswärtssieg beim Tabellensechsten

07.02.2024 -

Zwoate holt sich Klatsche beim Tabellenzweiten ab

41:24 gegen SC Unterpfaffenhofen/Germering II

04.02.2024 -

Zwoate schafft nur Remis gegen Mindelheim

30:30 gegen Tabellenletzten

04.02.2024 -

Dachse siegen 26:24 gegen Herrsching II

Torhüter Andi Böhm wird zum Matchwinner

04.02.2024 -

Damen feiern Derbysieg

25:18 Erfolg gegen Murnau

28.01.2024 -

Damen unterliegen dem Tabellenführer

23:20 Niederlage bei Herrsching II

26.01.2024 -

Neujahrsfeier der Handballabteilung

Public Viewing mit 130 Dachse-Fans

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394