TSV WEILHEIM - HANDBALL

Berichte

Berichte

Zwoate holt sich Klatsche beim Tabellenzweiten ab

41:24 gegen SC Unterpfaffenhofen/Germering II
07.02.2024

„Das war dann schon ein Klassenunterschied“, gestand Coach Wolf nach der Partie am Mittwochabend bei der Reserve des Landesligisten SC Unterpfaffenhofen/Germering. Dabei fing die Partie gar nicht verkehrt an. Beim Stand von 5:4 nach gut zehn Minuten hatten die Weilheimer schon einige Bälle vergeben und Axel hielt seinen Kasten gut sauber. „Danach fangen die Gegner aber plötzlich an, unsere Fehler mit sehr konsequentem Tempospiel zu bestrafen, das hat uns das Genick gebrochen.“ In der Folge liefen die Weilheimer den Gastgebern oft nur noch hinterher, da man vorne mit dem Ball zu sorglos umging und einige gute Chancen nicht versenkte. Beim Stand von 16:8 (23. Minute) drohte man schon vorzeitig komplett einzugehen. „Da haben wir uns dann nochmal etwas stabilisieren können.“

Mit 19:13 ging es in die Halbzeit, in der die Gäste die Hoffnung noch nicht komplett aufgegeben haben. „Wir hatten die Hoffnung, dass wir die Fehleranfälligkeit der Gegner etwas besser ausnutzen können.“ Diesen Gefallen tat die junge Truppe der SC U/G jedoch überhaupt nicht und setzte sich mit diszipliniertem Tempospiel weiter ab. „Da konnten wir nach den Verletzungen von Tim und Kili auch nichts mehr dagegen setzen.“ Besonders bitter war Kilis Verletzung, der gerade erst zurückgekehrt war, und jetzt einen Bruch am Ellbogengelenk erlitt. „So einen Allrounder zu verlieren schwächt uns enorm.“ In den Schlussminuten gelangen den Weilheimern noch ein paar Lichtblicke, als man das Empty Goal der Gastgeber noch mehrmals sehenswert mit eigenen Torerfolgen bestrafen konnte. „Das war jetzt auch nicht unbedingt ein Spiel, das wir gewinnen wollten, daher geht die Niederlage in Ordnung, wenngleich sie etwas niedriger ausfallen hätte dürfen.“

Die englische Woche endet am Samstag mit dem Gastspiel beim TSV Partenkirchen, der durchaus einige Punkte gegen andere Abstiegskandidaten liegen ließ. „Mal schauen, was da geht. Im Hinspiel hätte schon auch etwas mehr drin sein können.“

Weitere Berichte

Weitere BErichte

17.02.2024 -

Zwoate muss sich deutlich geschlagen geben

41:26 beim Verfolger Ottobeuren

18.02.2024 -

D1 gewinnt Turnier in Biessenhofen

D1 gewinnt auch drittes Turnier in 2024

10.02.2024 -

Minis beim Inselturnier in Herrsching

Ein langer Nachmittag für die Fortgeschrittenen

10.02.2024 -

Zwoate ringt Partenkirchen nieder

32:31-Auswärtssieg beim Tabellensechsten

07.02.2024 -

Zwoate holt sich Klatsche beim Tabellenzweiten ab

41:24 gegen SC Unterpfaffenhofen/Germering II

04.02.2024 -

Zwoate schafft nur Remis gegen Mindelheim

30:30 gegen Tabellenletzten

04.02.2024 -

Dachse siegen 26:24 gegen Herrsching II

Torhüter Andi Böhm wird zum Matchwinner

04.02.2024 -

Damen feiern Derbysieg

25:18 Erfolg gegen Murnau

28.01.2024 -

Damen unterliegen dem Tabellenführer

23:20 Niederlage bei Herrsching II

26.01.2024 -

Neujahrsfeier der Handballabteilung

Public Viewing mit 130 Dachse-Fans

TSV 1847 Weilheim e.V.
Pollinger Str.9
82362 Weilheim
Tel. 0881-3394